fbpx

Unter uns

Unter uns
Unter uns

Betroffene erzählen über sich und Ihre Krankheit

Die neue Serie bei »GUT ZUM HERZ« heißt Unter uns | Betroffene erzählen.

So mancher macht es mit sich und seiner Krankheit daheim im stillen Kämmerchen aus. Bloß nicht zu viel darüber reden und dem ganzen keinen Raum geben. Wisst Ihr was? Das kann auch ein Weg sein, mit seiner Krankheit zurechtzukommen. Und das meine ich genauso wie ich es sage.

Für diejenigen, die wissen möchten, wie andere mit dieser Erkrankung leben, wie Sie Ihren Alltag meistern, wie und wo sie eingeschränkt sind und wie genau Ihr Herz Ihnen Probleme bereitet, ist diese Serie gedacht.

Äh, warum sollten eigentlich hier nur Betroffene zu Wort kommen? Was ist mit den Menschen, die Tag für Tag mit uns leben. Partner, Familienangehörigen, Verwandte oder Freunde. Vielleicht auch Arbeitskollegen oder Geschäftspartner. Viele Menschen mit dieser Krankheit sind noch berufstätig.

Wie gestaltet sich der Arbeitsalltag und wohin gehts in den Urlaub. Und mit welcher Kleinigkeit bereitet man sich selbst eine Freude, wenn die Waage gerade mal wieder nicht das Gewicht anzeigt, dass man gerne hätte.

Wir möchten aus »GUT ZUM HERZ« einen Ort machen, an dem alle voneinander lernen können. Unternehmen, mit Produkten und Dienstleistungen für Herzkranke lernen von Menschen, die genau das brauchen. Und umgekehrt bekommen diese Menschen ohne Umwege die Neuigkeiten dieser Unternehmen hier präsentiert.

Lasst uns also alle miteinander Reden und unser Leben etwas besser machen.

Das Ganze findet in der privaten Facebookgruppe von »GUT ZUM HERZ« statt. Hier der Link. https://www.facebook.com/groups/gutzumherz

Unten gibt es ein Kontaktformular. Wenn Ihr denkt, dass Eure Geschichte anderen helfen könnte, dann kontaktiert uns.

    Schreibe einen Kommentar